EJECT – Akustik Open Stage

Beitragsbild Oelde Akustisch 2015

Dieser Auftritt entstand aus der Acoustic-Session im Februar und war der erste Auftritt von EJECT außerhalb vom Kreis Gütersloh.
Die Vorbereitung auf diesen Auftritt war nicht so umfangreich wie sonst, da an diesem Abend drei altbekannte Lieder gespielt wurden. Allerdings wechselten wir wieder auf Akustik-Gitarren und Cajon.
Vor dem Auftritt von EJECT verteilten wir unsere Visitenkarten auf den Tischen, um auch auswärts bekannter zu werden. Es wurden daraufhin einige Visitenkarten genommen, damit unsere Zukunft weiter verfolgt werden kann.

Die Open Stage fing pünktlich um 20:00 Uhr an, wir waren an dritter Stelle und spielte mit „Sweet Home Alabama“, „Vision“ und „I Love Rock’n Roll“ einen überzeugenden Auftritt. Natürlich lies das Publikum uns nicht ohne eine Zugabe gehen, die mit „Nobody’s wife“ den Auftritt von EJECT zum Abschluss brachte. Ein Highlight war wieder einmal der eigene Song „Vision“.
An diesem Abend traten weitere Künstler auf. Die Musikrichtungen gingen in die verschiedensten Richtungen, von Trios mit angenehmer Lounge-Musik, bis hin zum Einzelkünstler als Stimmungsmacher war alles dabei.
Der Sound war sehr gut und brachte uns dabei ein positives Fazit für den gesamten Abend der Akustik-Open-Stage ein.
Fast ein Jahr später waren wir erneut zu Gast bei „Oelde Akustisch“.

Fotos von „Oelder Akustik Open Stage“